Haftpflicht Online vergleichen und profitieren.

 

Wozu benötige ich eine Haftpflicht ?

Die Haftpflicht ist die gesetzlich geregelte Verpflichtung zum Schadenersatz nach den Grundsätzen des Schuldrechts. Sie kann auf Gesetzen oder Verträgen beruhen.

Die wichtigsten Bereiche der gesetzlichen Haftpflicht sind die Verschuldenshaftung und die Gefährdungshaftung.

Die Verschuldenshaftung (§§ 823 ff. BGB) gilt bei einem rechtswidrigen Eingriff in ein gesetzlich geschütztes Rechtsgut (z. B. Eigentum). Haftungsvoraussetzungen sind die Deliktfähigkeit des Schädigers, die Entstehung eines Schadens in kausalem Zusammenhang mit der Handlung sowie ein Verschulden des Schädigers (z. B. Vorsatz oder Fahrlässigkeit).

Bei der Gefährdungshaftung verzichtet der Gesetzgeber auf das Erfordernis des Verschuldens. Die Haftpflicht ist hier geknüpft an das Beherrschen einer Sache (z. B. Tier, Kraftfahrzeug, Betrieb einer Anlage). Besondere Bedeutung hat die Gefährdungshaftung für den Tier- und den Fahrzeughalter.

Die Haftpflichtversicherung befriedigt berechtigte Schadenersatzansprüche von Geschädigten und schützt gleichzeitig den Versicherungsnehmer und mitversicherte Personen vor unberechtigten Ansprüchen Dritter.

Somit dient die Haftpflichtversicherung sowohl dem Geschädigten als auch den versicherten Personen. Liegt dem Verschulden des Schädigers jedoch eine vorsätzliche Handlung zu Grunde, ist die Haftpflichtversicherung i. d. R. leistungsfrei.

Die Rechtsgrundlagen für die Haftpflichtversicherung sind in den §§ 100-124 VVG geregelt. Vertragsgrundlage sind i. d. R. die Allgemeinen Versicherungsbedingungen  für die Haftpflicht (AHB), die durch sogenannte Besondere Bedingungen und Risikobeschreibungen (BBR) und Klauseln ergänzt werden können.

Comments are closed.